Gesundheitspflege

20180923_171312

10 tägliche Übungen zur Gesundheitspflege Yang Sheng

  • Reibe täglich dein Gesicht. Dadurch wird nicht nur das Blut belebt sondern vertreibt Müdigkeit und Erschöpfung. Darüber hinaus stärkt es über die Leitbahnen die inneren Organe
  • Kämme regelmäßig Deine Haare. Nimm Deine 10 Finger fahre durch die Haare von vorne nach hinten. Massiere dabei Deinen Kopf .Das belebt die Blutzirkulation und trainiert den ganzen Körper.
  • Bewege regelmäßig Deine Augen. Bewege die Augäpfel von links nach rechts und von rechts nach links. Tue dies mehrmals am Tag bei regulierter Atmung. Das klärt die Leber und verbessert das Sehen.
  • Massiere beide Ohren gleichzeitig und lasse den Kopf dabei hängen. Das hilft trübe Gedanken zu zerstreuen und kann den Drehschwindel bekämpfen.
  • Klappere regelmäßig mit den Zähnen. Die kann die Blutbewegung in den Zähnen regulieren und die Flüssigkeiten anregen. Macht man das täglich dann bleiben die Zähne fest und stark und fallen bis zum Tode nicht heraus.
  • Reibe regelmäßig Deinen Bauch. Eine tägliche Massage des Bauches kann die Funktionen des Magens und der Eingeweide stärken. Sie fördert die Verdauung und heilt die Verstopfung.
  • Klopfe regelmäßig deine Brust ab. In der Brust befindet sich das Herz und die Lunge. Eine tägliche Brustmassage kann die Brust weiten und den Qi-Fluss regulieren.
  • Reibe regelmäßig von außen die Niere. Schließe dabei den Mund und reguliere die Atmung. Die Niere ist die Wurzel des Lebens. Wenn das Nieren Qi voll ist dann ist Energie in Übermaß vorhanden. Praktiziere dies täglich . Damit kannst Du die Niere und den unteren Rücken stärken.
  • Massiere regelmäßig deine Schwimmfalten. Diese regen die Qi-Zirkulation an und regulieren den San Jiao.
  • Der Rücken sollte oft gewärmt werden. Der Rücken ist der Ort an dem der Du Mai verläuft. Er ist auch der Ort der Blasenleitbahn Fuß Tai Yang. Es können sehr leicht Wind und Kälte hier eindringen. Wenn Du Deinen Rücken warm hältst dann kannst Du Erkältungen verhindern und auch die Nieren und die Lendengegend stärken.

( Autor Udo Lorenzen )

Über Mich

Anna Einsporn - zugelassene Heilpraktikerin

Kontakt

Rudolf-Diesel-Str.12 , 21614 Buxtehude.

+49-152-31824757

info@tcm-buxtehude.de

tcm-buxtehude.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag
09:00 - 19:00 Uhr nach telefonischer Vereinbarung

Social Share