Akupunktur

Chinese elementAkupunktur ist die im Westen wohl bekannteste Therapieform der traditionellen chinesischen Medizin.
Die erste bekannte schriftliche Erwähnung der Akupunktur und Moxibustion stammt aus dem zweiten Jahrhundert vor Christus. Die ältesten Funde enthalten Indizien dass Akupunkturnadeln bereits vor ca. 5000 Jahren verwendet wurden. Es wurden Nadeln aus Stein, Bambus, Knochenspitzen, Eisen, Bronze, Silber und Gold gefunden.

Die Akupunktur bewirkt eine Zirkulation in den Meridianen (Leitbahnen) der allgegenwärtigen Lebensenergie „Qi“. Durch diese Bewegung kann gestörtes Gleichgewicht wieder in Harmonie gebracht werden, unnötiger Ballast aus dem Körper entfernt und schmerzhafter Stau aufgelöst werden.

Heutzutage verwendet man ganz feine, dünne Nadeln die steril verpackt sind. Sie brauchen also keine Angst zu haben. Die Behandlung ist schmerzarm.
Das Einstechen ist kaum zu spüren, jedoch die Wirkung der Nadel wird vom Patienten als ziehend, warm, dumpf, schwer sowie als kribbelnd bezeichnet.
Dies ist wünschenswert und zeigt, dass das De-Qi, also „Qi- Energie“ an der Nadel angekommen ist.
Es werden je nach Krankheitsbild 4-20 Nadeln stimuliert. Eine Behandlung dauert ca. 25 min. Dabei entspannen Sie sich, schließen die Augen und hören schöne Entspannungsmusik. Die Behandlung wird im Liegen durchgeführt. Erstmalige akute Beschwerden wie z.B. Erkältung bessern sich schon nach einer Sitzung.
Chronische Beschwerden müssen über längeren Zeitraum behandelt werden um eine Besserung oder Beschwerdefreiheit zu erzielen.

Alles was „gestört“ ist kann mit Akupunktur behandelt werden jedoch nicht was „zerstört“ ist. Z.B. kann man beim Schlaganfall das zerstörte Nervengewebe nicht wieder aufbauen jedoch können gestörte Körperfunktionen gebessert werden.
Das Schöne an Akupunktur ist, dass sie auf den ganzen Menschen wirkt! Körper, Geist und Seele können wieder in Harmonie miteinander leben!

 

Die Indikationsliste der WHO für Akupunktur

Die Diagnose in der chinesischen Medizin setzt sich aus einer ausführlichen Anamnese, Puls- und Zungendiagnostik zusammen.
Somit kann man feststellen was dem Patienten fehlt.

Erkrankungen des Bewegungsapparates:

  •  Rückenschmerzen
  •  Lumbago-Hexenschuss,Ischialgie-Kompression der Nervenwurzel,Bandscheibenvorfall
  •  Gelenkschmerzen,Arthrose,Arthritis
  • Muskel-Weichteilschmerzen,Muskelverspannung,Fibromyalgie
  •  HWS-Syndrom (Schmerzen im Halswirbelbereich) ,Torticollis(Schiefhals)
  •  BWS-Syndrom (Schmerzen im Brustwirbelbereich), Thorakalsyndrom
  •  LWS-Syndrom (Schmerzen in der Lendenwirbelsäulengegend)
  •  Steißbeinschmerzen,Kreuzschmerzen
  •  Schulter-Arm-Syndrom (Schmerzen in der Schulter und in den Oberarmen)
  • Frozen Shoulder (Schmerzhafte Schultersteife)
  •  Tennis-Golferellenbogen
  •  Karpaltunnelsyndrom,Handgelenkbeschwerden
  •  Hüftgelenksarthrose,Hüftschmerzen
  •  Kniegelenksarthrose,Knieschmerzen
  • Achillessehnenschmerzen,Tendinopathie (Erkrankung einer Sehne)
  •  Morbus Sudeck (Erkrankung einer oder mehrerer Gliedmaßen nach Verletzungen ,Brüchen ,Operationen)

Neurologische Erkrankungen

  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Trigeminusneuralgie
  • Atypischer Gesichtsschmerz
  • Interkostalneuralgie-Nervenschmerz im Zwischenrippenbereich der Brustwand
  • Zosterneuralgie-Nervenschmerzen durch Gürtelrose
  • Phantomschmerzen, Stumpfschmerzen
  • Polyneuropathie, Parästhesie(Empfindungsstörung)
  • Lähmungen,Hemiparese,Fazialisparese(Gesichtslähmung)
  • Zerebrale Anfallsleiden
  • Multiple Sklerose, Demenz, Parkinson-Syndrom

Psychische-psychosomatische Störungen und Suchterkrankungen

  • Depressive Verstimmung, Depressionen
  • Schlafstörungen
  • Erschöpfungszustände ~(Burn-out),(Chronigue-Fatigue-Syndrome),Müdigkeit
  • Angstzustände
  • Unruhezustände
  • Therapieunterstützung bei Suchterkrankungen (z.B Alkohol, Nikotin, Arzneimittel, Drogen)
  • Essstörungen

Erkrankungen des Bronchialsystems

  • Bronchitis,chronische Bronchitis
  • Infektanfälligkeit
  • Husten
  • Dyspnoe-Atemnot
  • Asthma bronchiale

Herz-Kreislauf-Erkrankungen

  • Funktionelle Herzbeschwerden-Herzneurose
  • Herzrhythmusstörungen
  • Angina pectoris, Koronare Herzerkrankung
  • Hypertonie-Bluthochdruck
  • Hypotonie-Niedriger Blutdruck
  • Durchblutungsstörungen,Krampfadern,Thrombose

Magen-Darm Erkrankungen, Leber-Galle Erkrankungen

  • Bauchschmerzen ,Blähungen,Verdauungsstörungen
  • Schluckauf,Übelkeit,Erbrechen
  • Oesophagitis (Speiseröhrenentzündung),Refluxkrankheit
  • Gastritis (Magenschleimhautentzündung), Gastroenteritis
  • Ulcus ventriculi, Ulcus duodeni
  • Gallengangsentzündung, Gallensteinleiden
  • Gallenblasenentzündung,Hepatitis
  • Heißhunger,Appetitlosigkeit,Sodbrennen
  • Verstopfung,Durchfall
  • Reizdarmsyndrom
  • Colitis ulcerosa
  • Morbus Crohn

Urologische Erkrankungen

  • Blasenentzündung, chronisches Blasenschmerzsyndrom
  • Prostataentzündung,Prostatavergrößerung
  • Pyelonephritis,Nierensteine
  • Reizblase
  • Harninkontinenz
  • Enuresis nocturna (Bettnässen)
  • Impotenz

Frauenheilkunde

  • Zyklusstörungen,Schmerzhafte Menstruation,Ausbleiben der Periode
  • Prämenstruelles Syndrom
  • Klimakterisches Syndrom-Wechseljahrsbeschwerden
  • Adnexitis, Salpingitis
  • Uteruszysten, Uterusmyome
  • Mastopathie, hormonelle Dysfunktion
  • Infertilität( Kinderwunsch) Frigidität
  • Geburtsvorbereitung, Geburtseinleitung
  • Geburtserleichterung
  • Laktationsstörung
  • Schwangerschaftserbrechen

Stoffwechselerkrankungen

  • Adipositas
  • Diabetes
  • Schilddrüsenerkrankungen
  • Hypercholesterinämie

HNO-Erkrankungen, Augenerkrankungen

  • Heuschnupfen
  • Rhinitis, Sinusitis, Tonsillitis
  • Geruchsstörungen, Geschmacksstörungen
  • Otitis media
  • Hörsturz,Schwerhörigkeit,Tinnitus
  • Schwindel,Morbus Menière, Reisekrankheit,
  • Labyrinthitis
  • Dysphonie-Stimmstörungen
  • Chronische Bindehautentzündung, Blepharitis, Uveitis
  • Sehschwäche
  • Glaukom-Grüner Star
  • Retinopathia pigmentosa, Makuladegeneration

Hauterkrankungen

  • Urtikaria-Nesselsucht
  • Neurodermitis
  • Ekzeme, Juckreiz
  • Akne vulgaris, Furunkulose
  • Psoriasis (Schuppenflechte)
  • Wundheilungsstörungen
  • Haarausfall

 

Sonstiges

  • Tumorschmerzen,Krebsnachsorge
  • Posttraumatische Schmerzen
  • Allergien, Immunstärkung, Anämie
  • Gewichtsreduktion
  • Raucherentwöhnung
  • Kinderwunsch

Über Mich

Anna Einsporn - zugelassene Heilpraktikerin

Kontakt

Rudolf-Diesel-Str.12 , 21614 Buxtehude.

+49-152-31824757

info@tcm-buxtehude.de

tcm-buxtehude.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag
09:00 - 19:00 Uhr nach telefonischer Vereinbarung

Social Share