Isopathie und Regulationsmedizin

Heuschnupfen Allergie Pollenflug GrünDie Isopathie  auch bekannt unter Sanum-Therapie ist eine Therapieform  nach dem Biologen Prof. Dr. Günter Enderlein (1872 bis 1968) . Iso bedeutet gleich und Pathos bedeutet Krankheit, d.h. die Krankheit wird mit demselben Erreger geheilt, durch den sie ausgelöst wurde.

Dies bedeutet dass Isopathie  eine Medizin mit körpereigenen Stoffen ist.

In den Isopathischen Medikamenten (SANUM- Therapie) befinden sich nur die apathogenen Basisformen, die eben die pathogenen Hochformen, wie Bakterien und Viren in kleinere apathogene ( nicht krankmachende ) Formen reduzieren können.

Ziel der Sanumtherapie ist es, Mikroben (Bakterien, Viren, Pilze) aus der krankmachenden Stufe in eine nicht krankmachende Stufe zu überführen. Somit kann eine Gesundung des Patienten eintreten.

 

 

Indikationen:

  • Krankheiten, die mit der Endung „itis“ enden:
    Tonsillitis („Mandeln“), Sinusitis (Nasennebenhöhlen)
    Otitis (Ohren), Bronchitis (Lunge), Cholezystitis (Gallenblase), etc.
  • Herzleiden
  • Krampfadern (Varizen), Hämorrhoiden
  • Phlebitis
  • Schlaganfall, Gedächtnisschwäche, Konzentrationsmangel, Durchblutungsschwächen
  • Nieren- und Blasenschwäche
  • Eierstock- und Gebärmutter-Erkrankungen
  • Asthma / Allergien
  • Reizdarm-Syndrom
  • Chronischer Durchfall, Verstopfung
  • Hauterkrankungen
  • Knochen- und Gelenkserkrankungen
  • Lymphadenitis, Lymphstau

 

5168272-monster

 

 

 

 

Über Mich

Anna Einsporn - zugelassene Heilpraktikerin

Kontakt

Rudolf-Diesel-Str.12 , 21614 Buxtehude.

+49-152-31824757

info@tcm-buxtehude.de

tcm-buxtehude.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag
09:00 - 19:00 Uhr nach telefonischer Vereinbarung

Social Share